Vorderlader König und Pokal
Home Kontakte Sport Termine Vereinsgeschehen Unsere Könige Chronik

 

 

Scheibe_1.jpg (63372 Byte)

Scheibe_2.jpg (60578 Byte)

Scheibe_3.jpg (79607 Byte)

Beim 13. Vorderlader-Königsschießen verteidigte Horst Schmidt seinen Königstitel mit 10,9 Ringen

Beim parallel ausgetragenen Winchester-Pokalschießen, welches zum 6. Mal stattfand, siegte Reiner Fischer mit 50,5 Ringen 

 

 

13 Schützen des Schützenvereins Vogtendorf kämpften auf der Schießanlage der SG Burgkunstadt um Königswürden und Pokalsieg. Zu Beginn des Kameradschaftsabends mit Pokalehrung und Königsproklamation bedankte sich der 1. Schützenmeister Dietmar Welscher bei allen Teilnehmern für ihr diszipliniertes Verhalten während des Schießtages, welcher von den Schießleitern Peter Frisch und Uwe Koch vorbereitet und durchgeführt wurden.

Ein herzliches Dankeschön richtete Dietmar Welscher an die SG Burgkunstadt für die Bereitstellung der Schießanlage.

Die Schießergebnisse im einzeln:

Winchester-Pokal:

1. Reiner Fischer mit 50,5 Ringe,

2. Dirk Schulz mit 49,1 Ringe

3. Horst Schmidt mit 48,2 Ringe

4. Uwe Koch mit 46,9 Ringe

5. Peter Frisch mit 45,3 Ringe

6. Hans Diestler mit 43.8 Ringe

7. Günter Herbach mit 42,7 Ringe

8. Egon Zwack mit 42,4 Ringe

9. Peter Himmel mit 40,4 Ringe

10. Markus Eber mit 37,1 Ringe

11. Christoph Lüdemann mit 35,0 Ringe

12. Dietmar Welscher mit 30,1 Ringe

13. Stefan Eber mit 28,6 Ringe

 

Königsschießen:

1. Horst Schmidt mit einen 10,9 Teiler

2. Dietmar Welscher 10,6 Teiler

3. Reiner Fischer 10,6 Teiler

4. Peter Himmel 10,3 Teiler

5. Christoph Lüdemann 10,3 Teiler

6. Hans Diestler 9,9 Teiler

7. Markus Eber 9,4 Teiler

8. Günter Herbach 9,0 Teiler

9. Peter Frisch 8,7 Teiler

10. Uwe Koch 8,2 Teiler

11. Egon Zwack 7.4 Teiler

12. Stefan Eber 7,1 Teiler

13. Dirk Schulz 0,0

 

 

     
     
 

 Scheibe_4.jpg (81146 Byte)

Scheibe_5.jpg (52355 Byte)

Scheibe_6.jpg (59008 Byte)

Für alle Links dieser Homepage gilt: 
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten fremden Seiten auf dieser Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links, sofern diese sich auf unseren Seiten befinden.

Copyright © 2007-2011 StE
Stand: 04. Januar 2019