Hubertus-Schiessen 2008
Home Kontakte Sport Termine Vereinsgeschehen Unsere Könige Chronik

 

 

Scheibe_1.jpg (63372 Byte)

Scheibe_2.jpg (60578 Byte)

Scheibe_3.jpg (79607 Byte)

 

Reinhold Wich erzielte mit einem 6,8 Teiler den besten Schuss

Anlässlich des Hubertus-Schießens wurden die Pokalgewinner ausgezeichnet.

1. Schützenmeister Dietmar Welscher begrüßte eine große Schar von Schützenschwestern und -brüdern, sowie zahlreiche Gäste.

Nach einem gemeinsamen Rehessen im Schützenhaus wurden die Pokalsieger durch den Sportleiter Uwe Koch und Peter Frisch ausgezeichnet. Beide waren über die große Anzahl der teilgenommenen Schützen sehr erfreut.

 

Folgende Ergebnisse wurden erzielt: 

Adlerscheibe (abwechselnd Tiefschuss/Serie): 1. Platz Heinz Schnapp (7,5 Teiler), 2. Platz Horst Schmidt (102,5 Ringe), 3. Platz Peter Frisch (21,5 Teiler), 4. Platz Johann Diestler (97,9 Ringe), 5. Platz Uwe Koch (31,7 Teiler)

Hubertus-Pokal: 1. Platz Uwe Koch (44,6 Teiler), 2. Platz Heinz Schnapp (55,7 Teiler), 3. Platz Hans Diestler (86,5 Teiler)

Wanderpokal: 1. Platz Heinz Schnapp (54,2 Teiler), 2. Platz Reinhold Wich (58,2 Teiler), 3. Platz Horst Schmidt (79,2 Teiler)

Herbst-Pokal: 1. Platz Reinhold Wich (6,8 Teiler), 2. Platz Franz Hager (75,7 Teiler), 3. Platz Johann Diestler (80,3 Teiler)

Rehbock-Blatt: 1. Platz Horst Schmidt (119,7 Teiler), 2. Platz Uwe Koch (288,5 Teiler), 3. Platz Reinhold Wich (400,1 Teiler)

Pokal laufende Scheibe: 1. Platz Heinz Schnapp (210,5 Teiler), 2. Platz Markus Koch (273,7 Teiler), 3. Platz Johann Diestler (342,5 Teiler)

Blattl-Pokal: 1. Platz Horst Schmidt (113,5 Teiler), 2. Platz Heinz Schnapp (144,8 Teiler), 3. Platz Peter Frisch (213,0 Teiler)

Geburtstags-Pokal: 1. Platz Heinz Schnapp (111,6 Teiler), 2. Platz Horst Schmidt (123,9 Teiler), 3. Platz Uwe Koch (128,9 Teiler)

Brotzeit-Pokal: 1. Platz Dietmar Welscher (103,3 Teiler), 2. Platz Heinz Schnapp (117,6 Teiler), 3. Platz Johann Diestler (131,4 Teiler)

Schüler-Adler: 1. Platz Felix Zwack (164,0 Teiler), 2. Platz Melanie Tittel (80,0 Ringe), 3. Platz Katja Stöcklein (446,1 Teiler)

Schüler-Pokal: 1. Platz Melanie Tittel (427,4 Teiler), 2. Platz Felix Zwack (658,0 Teiler), 3. Platz Katja Stöcklein (1529,0 Teiler)

Hubertus-Pokal Jugend: 1. Platz Christin Frisch (698,6 Teiler)

 

Den besten Tiefschuss des gesamten Schießens erzielte Reinhold Wich mit einem 6,8 Teiler. Er wurde vom 1. Schützenmeister Dietmar Welscher mit einer Vereinsuhr belohnt.

Bei der anschließenden Tombola konnte Christoph Pistel den Hauptpreis - ein Reh - sein Eigen nennen.

Die Pokalgewinner des Hubertus-Schiessens (von links): Reinhold Wich, Uwe Koch, Christin Frisch, Felix Zwack, Heinz Schnapp, Melanie Tittel, Horst Schmidt, sowie erster Schützenmeister Dietmar Welscher.

 
 

 Scheibe_4.jpg (81146 Byte)

Scheibe_5.jpg (52355 Byte)

Scheibe_6.jpg (59008 Byte)

Für alle Links dieser Homepage gilt: 
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten fremden Seiten auf dieser Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links, sofern diese sich auf unseren Seiten befinden.

Copyright © 2007-2011 StE
Stand: 04. Januar 2019